INTERVIEW EIZBRAND

Backstage Magazin: Am 04.10.2019 erscheint euer lang ersehntes Debütalbum „Feuertaufe“. Woran hat es gelegen das es so lange gedauert hat?

Eizbrand: Nun, wir haben natürlich schon länger den Plan gehabt, endlich ein Studioalbum zu veröffentlichen. Wir haben auch lange an unserem Debüt gearbeitet, mehrfach alles über den Haufen geworfen und neu gestartet. Als wir dann die Arbeit mit Rookies&Kings begonnen haben, ging alles ziemlich schnell. Wenn man eine Menge kompetenter und hilfsbereiter Ansprechpartner hat, geht vieles auch einfacher da wir mit deren Unterstützung viel zielgerichteter arbeiten konnten. Das Ergebnis erscheint in Kürze. Wir sind gespannt, ob es euch so gut gefallen wird wie uns. Wir sind sehr begeistert von dem was wir bisher gehört haben :)

Backstage Magazin: Ihr habt mit „Gegen Dich“ , „Wir tanzen nicht, wir pogen!“ und mit „So erheben wir das Glas“ bereits drei Singles veröffentlicht. Damit konnte man sich schon einmal einen ersten Eindruck des Gesamtwerkes machen. Die Songs sind Kraftvoll und kommen ehrlich rüber. Geht das auf den restlichen Songs des Albums so weiter?

Eizbrand: Tatsächlich haben wir sogar schon vier Singles veröffentlicht, du hast in deiner Aufzählung „Hast du heute schon“ vergessen. Wir glauben mit den ausgekoppelten Singles einen ganz guten Querschnitt des Albums ausgekoppelt zu haben. So kann sich jeder, der interessiert ist einen guten Überblick über Eizbrands Debütalbum verschaffen.

Backstage Magazin: Ihr habt 16 Songs auf eurem Album. Eine ganze Menge wie wir finden. Wie kam es dazu?

Eizbrand: Dadurch, dass wir uns mit dem veröffentlichen unseres Debütalbums so viel Zeit gelassen haben, hatten wir natürlich auch jede Menge Zeit um Songs zu schreiben. Wer Eizbrand schon länger verfolgt und unsere Songs kennt, der wird sich vielleicht wundern, dass dieser oder jener Song, den wir live mitunter schon seit mehreren Jahren spielen, auf diesem Album nicht auftaucht. Somit sind 16 tatsächlich garnicht soo viele. Man findet einen guten Mix aus bekannten Songs, die uns schon eine Zeit lang begleiten und neuen Kreationen, die wir für diese Scheibe neu geschrieben haben.

Backstage Magazin: Ihr veröffentlicht euer Album unter dem Label Rookies & Kings. Ein sehr erfolgreiches Label, gerade was Deutschrock Musik angeht. Wie kam es zur zusammen Arbeit? Wie ist das Label auf euch aufmerksam geworden?

Eizbrand: Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir mit Rookies&Kings einen Partner gefunden haben, bei dem wir uns sicher sind, dass alles zusammen passt. Vom ersten Tag an wurde uns bei allen auftretenden Fragen mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Die Zusammenarbeit kam auch durch gute Freundschaften zustande. In der Rookies&Kings Welt gibt es ein paar Überschneidungen die wohl letztendlich dazu führten, dass Eizbrand auf diesem Label gelandet sind. So hat Ruwen z.B. früher mit Julez und Alex von BRDigung, sowie Sven von Artefuckt gemeinsam in einer Band gespielt. Es war dann Jonas von BRDigung, der uns dazu „genötigt“ hat, ihm unser Demo mitzugeben um dieses bei Rookies&Kings vorzulegen. Dieses Demo, was auch einige der Songs enthielt, die jetzt auf „Feuertafe“ erscheinen werden, hat wohl überzeugt und den Ausschlag für die Zusammenarbeit gegeben. Zwei Telefonate und ein paar persönliche Treffen später waren sich dann alle Beteiligten sicher, dass diese Kombination zusammen passt.

Backstage Magazin: Mit den Labelbands geht es nun im September/Oktober auf die zweite Rookies & Kings Tour durch Deutschland. Freut ihr euch drauf? Und was ist das besondere daran für euch?

Eizbrand: Natrürlich freuen wir uns auf diese Tour! Die meisten mitreisenden Musiker mit denen wir unterwegs sind konnten wir bereits auf anderen Veranstaltungen wie z.B. dem Alpen Flair persönlich kennenlernen, das wird auf jeden Fall sehr witzig Backstage! Das Besondere für uns ist natürlich in erster Linie, dass dies unsere erste Tour überhaupt wird. Da kommen eine Menge ganz neuer Erfahrungen auf uns zu. Dann natürlich ganz besonders heraus zu stellen ist der Tourstop am 04.10. in Bochum! Heimspiel könnte man sagen und natürlich auch Releaseday unseres Albums!

Backstage Magazin: Was kann man dieses Jahr neben dem Album und der Rookies & Kings Tour von euch noch erwarten? Oder wird es nach der Tour ruhiger um euch?

Eizbrand: Reicht das denn nicht? ;) wir haben schon die ein oder andere Planung zu allem was nach der Tour passiert. Da wir aber hier noch in der Phase der Ideensammlung sind und bisher nur lockere Gespräche zu einigen Sachen geführt wurden, wissen wir noch nicht genau was davon realisierbar ist. Aber wir werden bestimmt nicht Mitte Oktober schon in den Weihnachtsurlaub gehen. Darüber hinaus planen wir ja bereits das Eizbrandjahr 2020. Da stehen bereits die ersten Termine, wie zum Beispiel das RuhrRockRausch in Oberhausen fest.

Backstage Magazin: Ihr habt in eurer Bandgeschichte einige aus privaten Gründen Bandmitgliederwechsel hinter euch. Ist das jetzt die perfekte Besetzung?

Eizbrand: Natürlich weiss man nie was die Zukunft bringt, aber die Band gibt es ja auch nun schon mehrere Jahre und jeder Einzelne hat individuelle Veränderungen in seinem Leben die nicht planbar sind. Trotzdem haben wir es dahin geschafft wo wir heute stehen und sind glücklich immer noch einen draufsetzen zu können :)

Backstage Magazin: Ihr habt bereits u.a. als Support für die Krawallbrüder gespielt. Was ist das für ein Gefühl für euch gewesen, mit so einer Namen haften Band die Bühne zu teilen?

Eizbrand: Es ist schon eine sehr interessante Erfahrung, mitzuerleben wie die ganze Organisation eines Auftritts abläuft wenn eine so bekannte Band involviert ist. Ebenso auf Festivals, wie dem Alpen Flair oder dem Ehrlich und Laut, auf dem wir 2017 spielen durften ist es sehr interessant zu beobachten, wie so viele Menschen im Hintergrund daran arbeiten, dass alles reibungslos ablaufen kann. Wir konnten natürlich auch Backstage einige aufschlussreiche Gespräche mit Musikern führen, deren Erfahrungen uns auf unserem Weg sicher eine große Hilfe waren.

Backstage Magazin: Die letzten Worte gehören wie immer euch! Was wollt ihr euren Fans und der Welt da draußen mitteilen?

Eizbrand: Danke dass ihr bis hierhin gelesen habt, das ist keine Selbstverständlichkeit. Ebenso ein dickes Danke an alle, die uns auf unserem bisherigen Weg unterstützt haben! Unsere Crew, der EBSC, Label, Produktion, Booking und jeder, der sich auch ein zweites Mal auf einem Eizbrand Konzert wiederfindet hat ein fettes Danke von uns verdient! Ohne euch könnten wir das ganze Ding nicht stemmen! Wir freuen uns sehr auf die anstehenden Reisen und natürlich darauf dass „Feuertaufe“ bald endlich in den Regalen steht!

Danke für das nette Interview!

Backstage Magazin: Danke das ihr euch für uns Zeit genommen habt, und wünschen euch viel Erfolg mit dem Release eures Debütalbums und der Rookies & Kings Tour.


Album: Feuertaufe

VÖ: 04.10.2019

Label: Rookies & Kings (www.rookiesandkings.com)

https://www.eizbrand.de

https://www.facebook.com/eizbrand

 
E-Mail
Instagram