Quellbild anzeigen

 

Besser, lauter und brachialer kann ein Album gar nicht beginnen. 

Artefuckt geben direkt Vollgas mit dem ersten Song namens „Artefuckt“. Sie beschreiben sich selbst und
zeigen um was es bei ihnen geht.

 

Es geht direkt weiter mit fetten rockigen Tönen.

Wir brauchen die volle Dröhnung „Adrenalin“ denn nur so weiß man, dass man lebt. Und wir leben am Limit, um
jederzeit diesen Rausch zu haben.

 

Wer jetzt immer noch nicht genug von geilen Gitarrenriffs und dieser
geilen Stimme von André hat, den berührt die 3. Single- Auskopplung namens „Diese Tage“.

Egal wohin es geht; wir sind dabei & was hinter uns ist, ist uns egal.

 

Denn wir Leben im hier und Jetzt.

 

Mit „Volle Kraft voraus“ geht’s natürlich mit Vollgas weiter.
Egal, wie tief man schon gefallen ist. Man Lebt nur, wenn man aufsteht und sein
Leben in vollen Zügen weiter genießt.

Dass es nach „Volle Kraft voraus“ einfach nicht ruhiger werden darf, sondern man mit einer vollen Dröhnung Rock weitermacht, das zeigen die Jungs bei „Schwarz & Weiß“. Jeder Mensch hat Engel und Teufel, die
zu ihm sprechen, mal mehr, mal weniger und genau davon handelt auch der Song.

 

Es gibt überall Neider & Hater, doch wenn man ihnen die
Meinung ins Gesicht sagt sind sie einfach nur „Schachmatt“. Die 2.
Single Auskopplung ist einfach ein verdammt geiler Song mit perfektem Sound
gepaart.


Dass Artefuckt auch ruhigere Klänge anschlagen können, beweisen sie in „Ein Tag“.

Egal was kommt oder geht. Schaut nicht auf andere, sondern beschäftigt euch lieber ein wenig mit euch selbst und achtet darauf, dass es euch bessergeht.

 

Es wird direkt wieder frecher, rockiger und lauter bei „Schwerelos“.
Ich gehe meinen Weg so wie ich es will, denn es ist mein Leben und meine Zukunft.

 

Mit „Seid ihr dabei“ wird nochmal eine gewaltige Schippe an
rockigen Klängen draufgelegt. Artefuckt
zeigen einfach wer sie sind.

Und nun erhebt alle die Mittelfinger und Schreit!

 

Wie wichtig heutzutage die Männer mit wahren Werten sind, erfährt
man bei „Ein Mann, ein Wort“. Es wird nicht nur geredet, sondern auch
nach den Worten gehandelt!

 

Mit kernigem Rocksound zeigen uns Artefuckt bei „Gute Reise“
wie schwer es ist, wenn beste Freunde uns verlassen, egal wo sie sind und was
sie machen, man wird immer an sie denken.

 

„Alles auf Sieg“ bringt
richtig geile Gitarrenriffs aufs Ohr und dazu genau die passende Aussage. Gib
niemals auf, sondern steh auf, leg los und greif an – denn nur so erreicht man
seine Ziele.

 

Zum Abschluss gibt’s nochmal passend als Outro einen schönen
melancholischen Song. „Du bist das Licht“ zeigt uns auf, dass unsere
Kinder einfach das Wertvollste im Leben sind. Denn sie sind das Licht in
unserem Leben.

 

Artefuckt hauen hier einfach mal wieder ein richtig fettes Album
raus. Geiler kerniger Rocksound gepaart mit Andre’s Stimme. Aus meiner Sicht
definitiv das bisher beste Album der Jungs.

 

 

Franke-RockZ für Backstage – Das Rock Magazin.

10/10 Punkten